Art.-Nr.: 65

2019 Spätburgunder "morgenLicht"

Gerolsheimer Lerchenspiel

Vegan
Qualitätsstufe Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (Q.b.A)
Jahrgang 2019
Kategorie neu! VinVenture-Weine
Geschmacksrichtung trocken
Rebsorten Spätburgunder

Boden Kiesel

Ausbau Spontangärung

Beschreibung Freya ist nicht nur eine ehemalige pfälzische Weinprinzessin, sondern auch passionierte Jägerin. Daher ist nach dem besonderen Licht des Morgens, das sich so gut zur Jagd eignet, auch dieser Spätburgunder benannt – das morgenLICHT. Er lässt sich wunderbar zur Vesper mit Wildschinken und-Würsten genießen – und natürlich zu vielem anderem. Denn er ist fruchtbetont rund dennoch leichtfüßig, was ihn leicht gekühlt auch im Sommer zu einem echten Genuss macht.

Geschmacklich setzen Freya und Alex beim morgenLICHT auf große Frische, Leichtigkeit und eine animierende Frucht, weshalb sie die Trauben früh gelesen haben, und den spontan vergorenen Wein nur kurz im großen Holzfass reifen ließen. Die Rebstöcke dieses Spätburgunders stehen im Gerolsheimer Lerchenspiel, einer Lage, in der man überall Kiesel liegen sieht. Dabei rausgekommen ist ein frischer Spätburgunder mit Lagerpotential und vielen Waldbeerenaromen. Ein feiner Wein, der dennoch ein wahrer Allrounder ist.

Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Säuregehalt 5,2 g/l
Restsüße 0,2 g/l
Flaschengröße 750ml
Allergene Sulfite
Anbauregion Pfalz
Herkunftsland Deutschland
Art der Abfüllung Zukauf
Preis pro Flasche 8,90* € 11,87 / l
Daten werden gesendet
6
In den Warenkorb

Expertise ansehen

Zurück

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands