Art.-Nr.: 15

ROSÉ halbtrocken

Qualitätsstufe Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (Q.b.A)
Jahrgang 2019
Geschmacksrichtung halbtrocken
Rebsorten Spätburgunder, Dornfelder

Beschreibung Dieser Rosé wird auf "blutige Weise" hergestellt – allerdings nur dem Namen nach! Die Herstellungsmethode für diese Cuvée eine sehr traditionelle Methode namens „Saignée“ an, was wörtlich übersetzt „Aderlass“ bedeutet. Er lässt dafür nämlich die Rotweinmaische „zur Ader“, indem er einen Teil des Mostes abzieht, der zu diesem Zeitpunkt noch roséfarben ist.

Zum einen konzentriert er dadurch den Rotwein, der dunkler und kräftiger wird, zum anderen erhält er einen Rosé. Basis für diesen Rosé ist eine Kombination der Rebsorten Spätburgunder und einem kleinen Teil Dornfelder. Der Wein ist stilistisch vergleichbar mit einem würzig-fruchtigen Südfranzosen.

Im Sommer eiskalt (evtl. sogar mit einem Eiswürfel) servieren. Als Essensbegleiter erweisst er sich als Allrounder für mediterane Speisen und Gegrilltem.

Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Säuregehalt 4,5 g/l
Restsüße 13,5 g/l
Flaschengröße 750ml
Allergene Sulfite
Anbauregion Mosel
Herkunftsland Deutschland
Art der Abfüllung Abfüller
Preis pro Flasche 8,00* € 10,67 / l
Daten werden gesendet
In den Warenkorb

Expertise ansehen

Zurück

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands